aufgeräumt


aufgeräumt
aufgeräumt AdjPP "gut aufgelegt" std. (16. Jh., Bedeutung 17. Jh.) Stammwort. Partizip zu aufräumen "(ein Zimmer) in Ordnung bringen". Wie bei herausgeputzt ist der Ausdruck für das Sauber-Machen gleichzeitig ein Ausdruck für das Schmücken, vor allem von Personen gesagt. Schon früh übertragen verwendet für "gut aufgelegt". deutsch s. Raum

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufgeräumt — Aufgeräumt, S. Aufräumen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufgeräumt — ↑ Raum …   Das Herkunftswörterbuch

  • aufgeräumt — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • ordentlich • sauber Bsp.: • Mary hält ihr Zimmer immer ordentlich. • Er mag seinen Mitbewohner, weil er sehr ordentlich ist …   Deutsch Wörterbuch

  • aufgeräumt — 1. froh, fröhlich, gelöst, gut aufgelegt/gelaunt, heiter, lustig, munter, sonnig, strahlend, unbeschwert, vergnügt, wohlgemut; (geh.): frohgemut; (ugs.): fidel. 2. geordnet, in Ordnung, ordentlich, sauber. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufgeräumt — aufgeräumtadj gutgelaunt,munter,gesprächig.StammtausdemWortschatzdesPietismus:»aufgeräumt«ist,werallerunnützen,schwerenGedankenledigist.SeinGemütistdannwieeininOrdnunggebrachtesZimmer.17.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Aufgeräumt — Wo es wol aufgeräumt im Hauss stehet, da ist vnd wohnet eine saubere Fraw. – Lehmann, 367, 48 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • aufgeräumt — ordentlich; bereinigt; säuberlich; geordnet * * * auf|ge|räumt 〈Adj.; fig.〉 gut gelaunt, guter Stimmung, fröhlich; →a. aufräumen * * * auf|ge|räumt <Adj.>: gut gelaunt; in gelöster, heiterer Stimmung: er war heute besonders a. * * *… …   Universal-Lexikon

  • aufgeräumt — opgerüümp …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • aufgeräumt — auf|ge|räumt (auch für heiter) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • In einem aufgeräumten Zimmer ist auch die Seele aufgeräumt —   Diese Feststellung stammt aus der Feder von Ernst Freiherr von Feuchtersleben (1806 1849), einem österreichischen Schriftsteller und Arzt, der besonders mit seinen populärphilosophischen und pädagogischen Schriften Erfolg hatte. Sie steht im 4 …   Universal-Lexikon